Leichtathletik Kreismeisterschaften in Groß-Gerau

von Thomas Lara (Kommentare: 0)

Jenna Fee Feyerabend weiht neue Hochsprunganlage mit EM-Norm ein

Der TV Groß-Gerau hatte nicht zu viel versprochen. Bei herrlichem Sommerwetter war der Höhepunkt der Kreiseinzelmeisterschaften im Groß-Gerauer Sportpark am Samstag gleich in der ersten Disziplin des Tages zu sehen. Denn um 10 Uhr wurde die neue Hochsprunganlage mit einem Paukenschlag eingeweiht. Im Herbst hatte der TV GG eine große Spendenaktion für eine neue Polanik Hochsprunganlage gestartet, von der es nur drei Stück in Deutschland gibt. In der vergangenen Woche wurde sie geliefert und nun offiziell eingeweiht.
 
Nachdem unter den Augen von Bürgermeister Erhard Walter, Erstem Kreisbeigeordneten Walter Astheimer, Vereinsvorsitzendem Walter Endner und seiner Stellvertreterin Eva Germann sowie Vertretern der Förderer Kreissparkasse Groß-Gerau, Groß-Gerauer Volksbank sowie Procter&Gamble die Deutsche Meisterin und Nationalkaderathletin Jenna Fee Feyerabend vom TV GG die rote Schleife durchschnitten hatte, setzte sie zu Höhenflügen an. Mit 1,76 m erfüllte sie gleich im ersten Hochsprungwettkampf der Saison die Qualifikationsnorm für die U18 Europameisterschaften im Juli in Györ (Ungarn).
Mit 52 Titeln war der TV Groß-Gerau bei den Kreismeisterschaften einmal mehr der erfolgreichste Verein des Kreises und sicherte sich zudem alle Staffeltitel.

Zurück

Einen Kommentar schreiben